Am Fuhrenkamp 2

Wie kann ich eine kleine Website für eine lokale Gruppe einrichten?

Es ist schade, dass dir die Idee, Facebook zu benutzen, nicht gefällt, denn dies ist im Allgemeinen der schnellste und einfachste Weg für eine kleine Gruppe, um online zu gehen. Tatsächlich, wenn eine Organisation eine physische Manifestation hat – eine Schule, einen Park oder eine Kirche, Kleingarten, ein Restaurant oder so weiter – dann kann sie bereits eine Facebook-Seite haben. Wenn ja, können Sie einen Antrag auf Übernahme stellen. Wenn das fehlschlägt, kannst du deine eigene Seite starten und mit ihr konkurrieren.

Die Nutzung von Facebook hat Vorteile: Es ist kostenlos, Sie müssen keine Programmierung durchführen und es ist wahrscheinlich, dass die meisten Ihrer Benutzer bereits Konten haben. Facebook-Seiten sind auch für Ehepartner, Kinder und Verwandte von Mitgliedern, die eine Website nicht besuchen würden, leicht zugänglich.

Facebook-Gruppen unterscheiden sich von Facebook-Seiten. Facebook-Gruppen sind eher wie Chatrooms, und du kannst sie privat halten, wenn du willst. Du könntest eine Facebook-Seite für Nachrichten und eine private Facebook-Gruppe nutzen, um unter anderem Protokolle und Diskussionsthemen zu veröffentlichen.
Webauftritte
Als das Internet in den 90er Jahren an den Start ging, war es wie die Öffnung des Mittleren Westens Amerikas, und Millionen von Menschen gingen zum “digitalen Homesteading” an Orten wie GeoCities. Die Erstellung von Websites mit HTML erwies sich als aufwändiger und geschmackvoller als die meisten Menschen. Es gab viele gute Seiten, aber die meisten waren schrecklich.

In den frühen 2000er Jahren wurde das Homesteading durch Blogging ersetzt, das keine Programmierkenntnisse erforderte. Vorlagen machten Designfähigkeiten oder gar Geschmack überflüssig. Obwohl die grundlegende Tagebuchstruktur eines Blogs nicht für jeden Zweck geeignet war, machte die kostenlose WordPress-Software das meiste möglich, für diejenigen, die bereit waren, sich die Mühe zu machen…. oder jemanden zu bezahlen, um ihre Website zusammenzustellen.

Nach dem Blogging-Boom sahen wir den Aufstieg des Drag-and-Drop-Website-Erstellers, der heute dort ist, wo wir sind. Mit Drag-and-Drop-Systemen können Sie Websites schnell und einfach erstellen, indem Sie vorgefertigte Komponenten auf Ihre sich entwickelnde Webseite platzieren, ohne dass eine Programmierung erforderlich ist.

Wenn Sie Facebook ablehnen, kommt es auf die Wahl zwischen WordPress und einem Drag-and-Drop-System an. Wenn Sie denken, dass Sie bereit sind, WordPress eine Chance zu geben, lesen Sie einen der Dutzenden von Online-Leitfäden, wie z.B. How to Start a WordPress Blog the Right Way in 7 Easy Steps (2019). Es gibt ein halbstündiges YouTube-Video von einem Begleiter.

Es gibt mehr als ein Dutzend Drag-and-Drop-Website-Ersteller, und sie alle arbeiten ziemlich genau so mit Modulen, die man einfach an ihren Platz setzt. Sie machen es ziemlich einfach, Ihre Website zu aktualisieren oder zu transformieren, indem Sie einfach zu einer anderen Vorlage wechseln.

Viele Drag-and-Drop-Website-Builder kommen mit einer Art Hosting-Arrangement und einer Website-Adresse, so dass Sie nicht im Voraus einen Domain-Namen herausnehmen müssen. Natürlich verwenden viele Domain-Namen-Verkäufer und Hosting-Provider Drag-and-Drop-Website-Builder, um Menschen anzuziehen, Domain-Namen zu kaufen und sich für Web-Hosting-Pakete anzumelden. GoDaddy ist ein bekanntes Beispiel.

Websites, die mit Drag-and-Drop-Website-Erstellern erstellt wurden, sollten nun “mobilfreundlich” sein und sich an die Arbeit mit Smartphones nicht nur in PC-Webbrowsern anpassen. Das ist etwas, das man überprüfen sollte.

Aber es gibt einige Nachteile. Die wichtigste ist, dass Drag-and-Drop-Websites sehr schwer anzupassen sein können, und dass Sie sich auf eigene Gefahr mit Template-Code anlegen. Zweitens wird nicht jeder Website-Builder alle Optionen haben, die Sie benötigen, so dass es ohne teure Anpassungen unmöglich sein kann, das zu tun, was Sie wollen. Drittens kann Ihre Website genau wie Hunderte von anderen Websites aussehen, und einige Leute werden sofort allgemeine Vorlagen erkennen. Das stört Sie vielleicht nicht, aber es sieht auf einer kommerziellen Website schlecht aus.

Viertens kann Ihre Website an das Schicksal des Drag-and-Drop-Softwareanbieters oder Webhosts gebunden sein. Sie sind ihnen ausgeliefert, wenn sie technische Probleme haben, wenn die Reaktionszeiten sinken oder Ihr Traffic explodiert. Möglicherweise können Sie Ihre Website nicht auf einen Host mit einem anderen Website-Builder verschieben und müssen das Ganze von Grund auf neu aufbauen.