Sonniges, frostiges Rügen

Ein paar Tage im  hohen Norden. Frost und Kälte hatten Rügen die letzten Tage noch im Griff, doch mit Sonne im Gesicht lässt sich einiges genießen.

Frostiges Rügen #1

 

18 Gedanken zu „Sonniges, frostiges Rügen

  1. monisertel

    Liebe Kerstin,
    das sieht richtig verlockend aus, obwohl ich vermute, ich würde vor lauter Frieren nicht viel von dieser Schönheit mitbekommen. Da schaue ich mir doch viel lieber Deine fantastischen Impressionen an.
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten
  2. bklasse

    …winterbilder mit schnee sieht man dieses jahr nicht so viel …in kombination mit dem meer erst recht nicht. Schöne impressionen, kerstin

    …gruß uli

    Antworten
  3. lichtbildwerkerin

    Moinsen, ihr hattet ja schönes, klares Wetter, dann macht es auch bei Kälte Spaß, wie deine Impressionen zeigen. Rügen kenne ich schon, demnächst steht Usedom auf der Wunschliste. Generell toucht mich aber eher die Nordsee. Guten Start in die Woche und liebe Grüße, Conny

    Antworten
    1. Lichtspielerin Artikelautor

      Danke, Conny 🙂 ich glaube Usedom mag ich etwas lieber als Rügen, Nordsee im Winter ist bestimmt noch spannender, wilder 😉

  4. Thea

    Ihr hattet ja wunderschönes Wetter. Klasse! Das sind sehr schöne Impressionen, besonders das erste Foto ist traumhaft.
    Liebe Grüße und habt beide eine gute Zeit,
    Thea

    Antworten
  5. Agnes

    Toll, Sonnenschein und Schnee, wenn es nicht zu kalt dabei ist, stelle ich mir da schön vor.
    Ich hoffe Ihr hattet eine schöne Zeit auf Rügen.

    Antworten
  6. aNette

    Hach, so ab und zu möchte ich das auch mal wieder. Winter am Meer. Das ist klasse. Ihr habt wenigstens den Winter gesehen 🙂 lg aNette

    Antworten

Kommentar verfassen