14 Gedanken zu „London Impressionen #1

    1. Lichtspielerin Artikelautor

      Den Bus habe zufällig entdeckt und er war tatsächlich silber, ich war auch total überrascht, sonst sind sie alle rot….

  1. Agnes

    Der Big Ben in Schräglage gefällt mir mehr aus gut, der ist super.
    Hast Du meine Mail mit dem Uhrenschlag eigentlich bekommen?
    LG
    Agnes

    Antworten
    1. Lichtspielerin Artikelautor

      ja, habe ich, dankeschön – ich schrieb es schon im letzten Kommentar, hatte gehofft, du liest es. dann schicke ich noch eine mail hinterher 🙂

  2. monisertel

    Liebe Kerstin,
    offensichtlich sind wir hier alle der Meinung, dass Du aus diesen 3 herrlichen London-Impressionen unbedingt einen Dreiteiler machen solltest! Außergewöhnlich, sowohl in Perspektive wie auch in Details und vor allem universell in der Farbe, edel!!!!!
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten
  3. aNette

    London, ach wie toll. Ich war erst 1x dort und da gab es das typisch englische Schmuddelwetter. So hätte ich auch Spaß daran. Deine umwerfenden Fotos machen richtig Freude. lg aNette

    Antworten
    1. Lichtspielerin Artikelautor

      Danke 🙂 London ist schon toll. Will ich unbedingt wieder hin – morgens hatten wir noch richtig dichten Nebel, aber dann klärte es sich noch auf.

Kommentar verfassen