13 Gedanken zu „Die Karawane zieht weiter….

  1. aNette

    Wow, wie toll. Das hat ja schon einen sehr stark afrikanischen Charakter. Die Karawane hast du toll erwischt. Beste Quali und der blaue Himmel ist für uns ja immer wieder der Knaller. Ich wünsche euch eine schöne Woche. lg aNette

    Antworten
  2. Georg

    Herrlich, die Karawane am Rande der Feuerberge. Das erste Bild gefällt mir ganz besonders. Schön, dass du die Kamele unterwegs vor die Linse bekommen hast und nicht im „Kamelbahnhof“. 😉

    LG, Georg

    Antworten
    1. Kerstin

      Danke 🙂 Ja, der Moment war wirklich ein Zufall – ich hab‘ im Auto laut ’stop‘ geschrien als ich die Kamele mal so sah, außerhalb vom ‚Kamelbahnhof‘

  3. monisertel

    Hallo Kerstin,
    schön, wieder mal etwas von Dir zu sehen.
    Wie hast Du es nur geschafft, diese Karawane „leer“ vor die Linse zu bekommen.
    Wunderbare Fotos hast Du gemacht, den ganzen Zauber der Landschaft eingefangen.
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten
  4. Kerstin

    Danke 🙂 Ja, so langsam bekomme ich auch wieder Lust zu fotografieren und es gibt bald auch viel neues, denn die nächste Reise steht schon an 🙂

    Antworten
  5. bklasse

    …klasse layout der seite. Da warst du richtig fleißig, kerstin!

    …so eine fotoauszeit muss auch mal sein. Ich habe zur zeit nicht so viel zeit zum kommentieren… Aber sport und fotografieren müssen sein. Und mein neuer imac muss auch noch eingerichtet werden ;-))

    …gruß uli

    Antworten
  6. Agnes

    Da ist Dir aber ein super Schnappschuß gelungen, eine Karawane ohne Reiter.
    Auf dem ersten Photo, wo Dir die „Meute“ quasi entgegenkommt wirkt die Karawane besonders gelungen.
    Schön, dass Du wieder aktiv bist im Blog 😉
    LG
    Agnes

    Antworten

Kommentar verfassen