20 Gedanken zu „Trockenheit.

  1. Rewolve44

    Das nenne ich eine karge Landschaft fast schon Marsähnlich, tolle Fotos und das mit den Kühen ist ja stark das die dort überhaupt was zu futtern finden.

    Lg,
    Rewolve44

    Antworten
  2. Georg

    Dass die Kapverden nicht gerade ein Garten Eden sind, hatte ich mir ja schon gedacht, aber dieses kargen Landschaften erstaunen mich doch.

    LG, Georg

    Antworten
  3. lichtbildwerkerin

    Man spürt die Hitze und die Trockenheit, wenn man die Bilder anschaut. Diese Bilder zeigen ein ganz anderes Bild dieser Insel, als die anderen. Schöner Gesamteindruck, finde ich. LG. Conny

    Antworten
  4. uli b

    …was für eine karge landschaft …ist wohl auch wie auf den kanaren, dass der südteil der insel der trockenere teil ist

    …gruß uli

    Antworten
    1. Lichtspielerin Beitragsautor

      Die Fotos heute stammen von der südlicheren Insel Santiago, aber ich glaube auf den nördlicheren Inseln sieht es kaum anders aus. Ich denke die Kanaren sind noch grüner und fruchtbarer.

  5. Rolf

    Hallo Kerstin,
    ich war gestern schon mal da aber da konnte ich nicht kommentieren, Du hast wohl gerade am Blog herumgebastelt 😉
    Zumindest scheint die Sonne, ich mag jetzt keinen Schnee und Winter mehr…
    Liebe Grüße
    Rolf

    Antworten
    1. Lichtspielerin Beitragsautor

      Stimmt, Gesten habe ich etwas gebastelt 😉 kam aber nichts bei raus, so bleibt alles wie es ist. Von Schnee und Kälte habe ich auch genug…

  6. Agnes

    Das ist wirklich karg, sehr armselig.
    Es wundert mich, dass die Kühe das genügend zum Fressen finden.
    Was krabbelt denn da bei der linken Kuh herum?
    Das linke ist wahrscheinlich eine Möwe, aber der rechte helle Fleck?
    Ist das ein weißes Häschen, oder ein Kätzchen?

    Antworten
    1. Lichtspielerin Beitragsautor

      Ja, dass war schon sehr karg. Es sind Vögel, die noch mit auf dem Bild sind – keine Möwen, aber die Art kenne ich nicht.

  7. kernibikern

    So karg und doch so stimmungsvolle Bilder! Ich bin von meinen Landschaftsaufnahmen ja oft enttäuscht, weil die räumliche Tiefe, die ich in der Realität gesehen habe, sich auf den Bildern nicht wiederfindet. Aber diese Bilder sind sehr gelungen!
    LG, Thomas

    Antworten
  8. magic-colors

    So ungerecht ist die Verteilung auf dieser Welt. Während wir fast absaufen, gibt es woanders keinen Tropfen Regen. Ich weiß jetzt nicht, was besser ist 🙂 lg aNette

    Antworten
  9. paleica

    das sind ja tolle und stimmungsvolle bilder, ich bin beeindruckt! trocken und heiß sieht es dort aus, das vermittelst du toll über die bilder!

    Antworten

Kommentar verfassen