7 Gedanken zu „DAS Wahrzeichen von Rom

  1. Agnes

    Ein frohes neues Jahr wünsche ich Dir/Euch!
    Ist das wirklich DAS Wahrzeichen von Rom?
    Ich denke eher eins von vielen,
    Mich hat u. a. sehr stark die Via Appia beeindruckt, als wir darüber gingen mir durch den Kopf ging, wer hier schon alles her gegangen ist (Julius Cäsar, Petrus etc. ).
    Oder das Pantheon, als wir vom Chor dort gesungen haben, das hat mir eine Gänsehaut verursacht.
    Die Katakomben, die Engelsburg, der Petersdom sowie die Malereien der Sixtinischen Kapelle, ach es gab so viel was ich als Wahrzeichen Roms ansehen könnte/würde.

    Antworten
    1. Lichtspielerin Artikelautor

      Für mich war es DAS Wahrzeichen, ich hätte es so empfunden, wobei ich ebenfalls finde es ist beeindruckend, aber es gibt viel beeindruckendes in Rom was dem absolut ebenbürtig ist.

  2. Rolf

    Hallo Kerstin und Christine,
    bei euch scheint ja das Wetter top zu sein, hier regnet es mal wieder.
    Das Kolosseum sieht ja schon kolossal aus 😉
    Liebe Grüße und alles Gute, Glück und Gesundheit für 2013,
    Rolf

    Antworten

Kommentar verfassen