26 Gedanken zu „Cam Underfoot 2012 #12

  1. Aqually

    Zum Jahresabschluss den „Guten Rutsch“ wörtlich genommen UND dann auch noch ein superschönes Foto geschossen. Respekt! Das nenne ich Einsatz 😉

    Das Jahr und die 12 Bilder für das Projekt sind fertig. Es hat mir großen Spaß gemacht dabei zu sein und falls dieses Projekt das nächste Jahr noch einmal startet wäre ich gern wieder dabei.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein paar wunderschöne Weihnachtstage und einen sanften Rutsch ins neue Jahr.

    LG
    Aqually

    Mein 12. CAM:
    http://aquatypien.wordpress.com/2012/12/10/cam-underfoot-dezember-2012/

    Antworten
  2. Georg

    Da hast Du zum Ende des Projektes noch ein ganz feine CU auf die Bootsplanken gelegt. Es ist sozusagen der Blick einer Person, welche die Rutschwarnung nicht ernst genommen hat. 😀 Ich hoffe mal, dass Du ein solches Ereignis nicht benötigt hast um diese tolle Idee umzusetzen. 😉

    Mein Beitrag hat auch irgendwie was mit Wasser zu tun, wenn auch mit einem ganz anderen Verkehrsmittel: http://georg-dahlhoff.de/wp/?p=12913

    LG, Georg

    Antworten
  3. Rolf

    Hihi Kerstin, frisch gebohnert, das habe ich bei mir zu Hause im Urlaub auch gemacht 🙂
    Komm, wir trinken zum Abschluss der 2012er Aktion ein Gläschen Sekt an der Bar…
    Liebe Grüße
    Rolf

    Antworten
  4. aNette

    So nach und nach merkt man erst einmal, was man aus dieser Perspektive alles fotografieren kann. Hat Spaß gemacht, all die tollen Fotos zu betrachten. Dies ist auch wieder ein Knaller. Flughafen nehme ich an? lg aNette

    Antworten
  5. Agnes

    Toll die Perspektive und dann noch der Hinweis zur Rutschgefahr, bzw. zur passenden Stellung fürs Photos.
    Gut mitgedacht 😉
    LG
    Agnes

    Antworten
  6. Consuela

    Wirklich klasse Dein CU!

    Ich bedanke mich recht herzlich für das tolle Projekt und hoffe doch sehr, dass es auch 2013 „auf die Knie“ geht! 😉 In diesem Sinne schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!

    LG, Consuela

    Antworten
  7. Wieczorama (???)

    Guten Morgen, Kerstin!
    Vorsichtshalber auch hier noch mal nachgeschaut. Aber auch hier hast du keiner der Kommentatorinnen geantwortet. Oder antwortest du nur auserwählten BloggerInen per eMail?
    Als ich mich damals zum CU-Projekt anmelden wollte, und keine Antwort von dir erhielt, dachte ich dass du nicht JedeN annimmst. Dann kam ich einige Zeit später wieder und sah, dass mich als TN aufgelistet, auch dass du dir meine Beiträge selbst rausgesucht und verlinkt hast. Bis August, dann hattest du wohl keine Lust mehr. Nun ist das Jahr vorbei, einige fragen hier, ob du weiter machst, aber auch hier in der KS antwortest du nicht. Naja, man kann anderen Menschen keine Vorschriften machen…
    Gruss

    Antworten
    1. Lichtspielerin Artikelautor

      Hallo,
      ich hatte mehrmals versucht deine Beiträge zu verlinken. Aber dein Blog war zumindest bis Mitte des Jahres ziemlich unübersichtlich – ich weiß, mittlerweile hat es sich gebessert, ich habe es gerade gesehen.
      Abgesehen davon, sind die Beiträge für das Projekt schlecht oder kaum gekennzeichnet gewesen. Ein Pingback des entsprechenden Artikels habe ich ebenfalls nie erhalten, was die Zuordnung für mich ebenfalls leichter gemacht hätte. Einen Kommentar hättest du ebenfalls schreiben können – in dem du den Link zu deinem Artikel erwähnt hättest.

Kommentar verfassen