8 Gedanken zu „Wattenpost.

  1. monisertel

    Liebe Kerstin,
    wie gut, dass hier auf die altbewährten Postwagen zurückgegriffen wurde. Ein modernes Postauto wäre doch schon längst abgesoffen! 😉
    Was für ein tolles Foto, so viel Lebendigkeit, so viel Vertrauen in Ross und „Reiter“/Kutscher.
    Schönes Wochenende und
    lieben Gruss
    moni

    Antworten
  2. Rolf

    Halt! Umkehren! Bei dem Salzwasser rosten dir Pferde…
    Ja, die Post kommt überall hin, ich weiß das. Mein Vater war Postbote 😉
    Liebe Grüße
    Rolf

    Antworten
  3. Georg

    Es sieht immer urig aus, wenn das Wasser noch nicht ganz abgelaufen ist, und die Wattwagen bereits losfahren. Zum Glück sind sie ja hoch genug, dass nur die Pferde nasse Füße, bzw. Hufe, bekommen. 😉

    LG, Georg

    Antworten

Kommentar verfassen