8 Gedanken zu „10mm Rathaus

  1. moni

    Liebe Kerstin,
    das sieht aus, als würde dieses Rathaus von einer „Zeitmaschine“ aufgesogen. Sehr interessant!
    Lieben Gruß
    moni

    Antworten
  2. Georg

    10 mm ergeben schon eine beeindruckende Perspektive. Das Rathaus ist dafür ein bestens geeignetes Objekt. Ich war mal wieder zu faul mein WW-Objektiv mitzunehmen. Es war einfach zu heiß. *schwitz* 🙂

    LG, Georg

    Antworten
  3. Rolf

    Hihi, ich dachte, nur die St. Michaelis hat schiefe Wände. Jetzt fällt ja das Rathaus auch schon fast ein ;-))))
    Schön dass ich auch mit drauf bin, ich stehe ja recht sicher auf der einsturzsicheren Seite *g*
    Liebe Grüße
    Rolf

    Antworten
  4. Sylvia

    Ui, die schiefen Gebäude scheinen in Lüneburg um sich zu greifen 😉
    Schon krass, so eine Weitwinkel-Perspektive. Ich hätte auch noch voll Bock, mir mal ein Fisheye zu kaufen. Diese Objektive machen auch coole Aufnahmen.
    LG
    Sylvia

    Antworten

Kommentar verfassen