5 Gedanken zu „Week In Pics #9

  1. Agnes

    Aha, zuerst warst Du wieder schön essen, und draußen blühen die Märzenbecher.
    Immo hat sich mehrere Freundinnen angelacht, und Du sitzt daheim und hörst Dir Lind McCartney an, oder ist es eine DVD?
    Und oben links, ich wette Immo hat ein eigenes I-Pad bekommen, super. Sag Bescheid wenn er einen eigenen Blog hat.
    ;-))

    Antworten
    1. Kerstin Beitragsautor

      Stimmt fast alles 😉 also Immos ‚Freundin‘ ist sein Hundekumpel ‚Aramis‘, eine echte Männerfreundschaft 😉 Fein Essen war ich in Eutin und schaute mir die Ausstellung von der Fotografin Linda McCartney an, die zurzeit im Ostholstein Museum zu sehen ist. Lohnt sich, feine Portraits und ‚besondere‘ Aufnahmen von Musikern aus den 60er Jahren – sie war halt sehr nah dran.

  2. Georg

    Hallo Kerstin 🙂
    Wie ich sehe, hat sich Agnes schon die Mühe gemacht, den Inhalt Deiner Collage zu deuten, und Du hast den Rest ergänzt. 🙂 Mein erster Gedanke war: Das war die Woche des Hundes. Immo brauchte erstmal ein wenig mehr Aufmerksamkeit als sonst. Das Essen sieht lecker aus, scheint aber nicht ganz so nahrhaft zu sein, wie die Paella auf Lanzarote. 😉 😉 Und den Frühling hast Du auch gesucht und, wie es aussieht, sogar gefunden.

    Es macht Spaß, sich diese Wochencollagen anzusehen und, neugierig wie ich bin, zu erahnen womit Du Dich beschäftigt hast.
    LG, Georg

    Antworten
  3. GZi

    Hach, was für feine Hundenasen zeigst Du, sie laden einfach zum Knuddeln ein. das Essen sieht äußerst lecker aus und die Frühlingsfotos gefallen mir auch sehr! Überhaupt bin ich mittlerweile auch ein großer Fan dieser Wochenrückblicke geworden!

    Antworten
  4. little.point Claudia

    Huhu Kerstin,
    schön, Deine „week in Pics“. Ich schau sie mir auch fast immer an! Was mich nur ein wenig stört, sind die Daten auf den Rändern, aber das muss wohl so sein!

    Eine Frage zum Foto links oben: Agnes hat es als I-pad für Deinen Hund gedeutet. Ich würd eher sagen, es ist eine Tasche mit dem Konterfei von Immo. Falls es so ist, wie ich vermute, …….ich hab da auch nen Anbieter, wo ich immer meine Fotobücher drucken lasse und der hat jetzt ganz neu diese Art von Taschen im Angebot, vorne mit ner Klappe, wo man ein eigenes Foto oder eine Collage drauf machen lassen kann.
    Bist Du mit dieser Tasche zufrieden, falls es überhaupt eine ist*zwinker*?
    Bei meinem Anbieter gibt´s da verschiedene Ausführungen, z.B. eine Reportertasche, für die ich mich interessiere wegen der diversen Inneneinteilungen. Vielleicht könnte man die sogar als Fototasche benutzen.

    Ich weiß jetzt nicht, ob ich hier den Namen des Anbieters schreiben darf, da ich keine Werbung machen will,……………obwohl, ich bin sehr zufrieden mit denen, und ein bisschen Werbung könnten die gebrauchen, glaub ich, um sich gegen die „Großen“ der Branche zu behaupten*grins*
    Danke schon mal für die „Auflösung“ des Rätsels*grins*

    Liebe Grüße
    little.point Claudia

    Antworten

Kommentar verfassen