22 Gedanken zu „Winterzeit #2

  1. claudia

    da hatten wir wohl die gleiche idee, was das motiv betrifft *gg*.
    die etwas düstere winterstimmung kommt gut in s/w. gefällt mir, deine bearbeitung.

    Antworten
  2. moni

    Liebe Kerstin,
    habe gerade bei Claudia „ihr“ Schilf bewundert, jetzt bewundere ich Dein Schilf, winterlich präsentiert in s/w.
    Auf meinem kleinen privaten Blog „www.catlovers.de“ habe ich auch Schilf, allerdings doch etwas farbenfroher. 🙂
    Jedenfalls können wir bald eine Gruppe der Schilf-und Gräser-Liebhaber eröffnen, gell. Sie sind halt immer wieder schön anzusehen.
    Schönen Tag noch und lieben Gruß
    moni

    Antworten
  3. Georg

    Schönes Motiv, und das bestimmt nicht nur im Winter. Aber es ist doch gut, dass es im Winter auch ohne Schnee noch was zum fotografieren gibt. Der Bildaufbau und die Schärfentiefe gefallen mir sehr.
    LG, Georg

    Antworten
  4. Agnes

    Eine graue, schneelose Zeit!
    So schön ist der Winter in diesem Jahr echt nicht, wenngleich ich froh bin, dass wir nicht mit diesen Schneemassen zu kämpfen haben, die letztes Jahr hier lagen.
    LG
    Agnes

    Antworten
    1. Kerstin Artikelautor

      So ein bisschen weiß würde ich mir ja schon wünschen… Dieser milde Winter ist einfach so trist…

  5. MuellersSicht

    Im Hintergrund ist ja schon fast Winter. Da werden die Gräser bestimmt auch noch eingeschneit. Bis zum Hals.
    Und manchmal braucht es auch keinen Schnee, um winterliche Gefühle zu wecken. Das gelingt in Deinem Bild durch die S/W-Umsetzung und die leichte Monotonie der wolligen Gräser sehr gut.
    LG MIchel

    Antworten

Kommentar verfassen