23 Gedanken zu „Cam Underfoot #51

  1. Doris

    Das ist mir die Tage mit einer Suppentasse passiert, aber leider habe ich kein Foto davon gemacht *schade aber auch*.
    Kerstin, du hast ein tolles Foto geschossen!!

    GLG Doris

    Antworten
    1. Kerstin Beitragsautor

      *lach* wenn Du dein Ei nicht so gekonnt in Szene gesetzt hättest, wäre ich auf diese Idee für ein CU nicht gekommen…

  2. Georg

    Hallo Kerstin 🙂 Was für ein Malheur! Nun ja, Scherben bringen bekanntlich Glück, und Glück kann man immer gut brauchen. Ein gutes Motiv ist die zerbrochene Tasse aber allemal. 😉 Mir gefällt’s.

    LG, Georg

    Antworten
    1. Kerstin Beitragsautor

      Hallo Georg, es war wirklich ärgerlich mit der Tasse, aber so hat sie wenigstens noch einen Zweck erfüllt 😉

  3. Rolf

    Aber Kerstin, wegen einem Cam Underfoot-Foto musst Du doch nicht gleich eine Tasse auf den Boden schmeißen. Aus der hätte man ja noch prima Kaffee trinken können…
    Was ist denn da überhaupt für ein Motiv drauf? Jim Knopf und der Lokomotivführer? Der Typ mit der Kappe erinnert mich an so jemanden 😉
    Liebe Grüße
    Rolf

    Antworten
    1. Kerstin Beitragsautor

      Das mit der Tasse war ein Unfall… Leider, leider ist sie kaputt, ein Sammlerstück aus meiner Espresso-Tassen Sammlung 🙁 die waren alle einzeln bemalt…

  4. takinu

    Oh – was ist denn da passiert? Aber da sieht man es mal wieder: Man muss jeder Situation das Beste abgewinnen. Klasse reagiert – tolles Foto. LG

    Antworten
  5. aNette

    Ein anregendes Foto für das kommende Projekt. Gute Idee, dafür „unser“ Objektiv zu benutzen. Das werde ich auch mal in Erwägung ziehen. lg aNette

    Antworten

Kommentar verfassen