16 Gedanken zu „Bahnhof mal anders #2

  1. Georg

    Moin Kerstin 🙂
    Die Umgestaltung dieses altehrwürdigen Bahnhofs ist wirklich interessant. Es ist irgendwie grotesk und faszinierend zugleich – Hundertwasser eben! 😉
    Das sind wieder sehr schöne Aufnahmen, die einen guten Eindruck von dem Bahnhof vermitteln. Auch Immo scheint die Location gefallen zu haben. 😉 Tolles Wetter hast Du gehabt!
    LG und ein schönes Wochenende,
    Georg

    Antworten
    1. Kerstin Beitragsautor

      Moin Georg 🙂 ja das Wetter war an dem Tag wirklich mal richtig schön, dank Lightroom ist der Himmel auch richtig leuchtend blau 😉 ich fand Hundertwasser kann das ganz gut vertragen 😉

  2. Andi

    Ich wollte schon immer mal hin, bin aber leider bisher einfach noch nicht dazu gekommen. Wenn ich deine Fotos so sehe, kann ich da nur sagen… Schade eigentlich 😉

    Antworten
    1. Kerstin Beitragsautor

      Ja, das ist mal was anderes, ich war allerdings mit dem Auto dort 😉 als wirklich Reisender dort vorbeizukommen ist mal eine echte Abwechslung, denke ich.

  3. Gerd

    Ja der Hundertwasser. hat viele inspiriert. Gebaut hat er den Bahnhof aber nicht oder, der ist doch 2000 von uns gegangen. Wer kam also auf die Idee bei Hundertwasser zu klauen? 😉

    LG Gerd

    Antworten
    1. Georg

      Hallo Gerd, der Bahnhof wurde nach Hundertwassers Plänen umgestaltet. Es war sein letzte Bauprojekt, dessen Vollendung und Einweihung im November 2000 er aber nicht mehr erlebte.
      LG, Georg

  4. Agnes

    Wie schön!
    Ich mag die Architektur von Hunderwasser.
    Die Häuser sind nicht so langweilig wie mach andere.
    Der wohnte in Neuseeland, und ich wollte damals als wir da waren dorthin fahren, aber der wohnt in einem so kleinen Dorf, wir haben das nicht gefunden.
    Schade nicht wahr.
    Ich wußte gar nicht, dass Uelzen einen so schönen Bahnhof hat.

    Antworten
    1. Kerstin Beitragsautor

      Der Bahnhof gefällt mir auch, ist mal was anderes. Ansonsten mag ich Hundertwasser eigentlich nicht so. In so einem Haus könnte ich glaube ich nicht wohnen 😉

  5. aNette

    Das kann doch wohl nicht wahr sein, dass ein Bahnhof so schön aussieht. Wenn ich da an Dortmund denke. Allerdings gibt es hier ein Haus, was fast genauso aussieht, die Säulen und die Mauer. Allerdings glaube ich nicht, dass Hundertwasser etwas damit zu tun hatte. Sein Stil war etwas anders. lg aNette

    Antworten

Kommentar verfassen