10 Gedanken zu „Sommerfluch

  1. Georg Dahlhoff

    Dieses Jahr kommt es mir auch so vor, ob irgendjemand einen Regentanz zelebriert hat, so selten wie wir schönes Sommerwetter haben. Wenn ich den erwische… 😉
    Aber wie ich sehe, machst Du das beste draus. So ist’s recht, und richtig gut gelungen ist das Bild auch. 🙂

    LG, Georg

    Antworten
  2. Luiza

    …wenn ich so ganz genau drüber nachdenke, dann ist der Sommer zwar kein klassischer Sommer, aber er hat durchaus seine Reize. Es gab verregnete, kalte, warme, sonnige und stickige Tage. Habe gestern gehört, dass ein wunderschöner September selbst in Köln ins Haus steht. Ich persönlich mag ja sowieso am liebsten den Herbst, wenn die Farben so richtig zur Geltung kommen. Da wünsche ich mir immer reichlich Sonnenschein:-)

    Antworten
  3. Rolf

    Hallo Kerstin,
    nicht Sommerfluch, Sommersegen wäre besser. Ohne den Regen hättest Du diese schönen Perlen nicht fotografieren können. Man muss nur alles von der positiven Seite betrachten 😉
    Liebe Grüße nach da oben,
    Rolf
    (morgen soll der Regen bei uns wärmer werden…)

    Antworten
  4. kernibikern

    Eine wunderbare Idee, das Wetter dieses Sommers in einem Bild umzusetzen! Und mit so einem schönen Bild scheint es plötzlich gar nicht mehr so schlimm…
    LG, Thomas

    Antworten

Kommentar verfassen