20 Gedanken zu „Cam Underfoot #2

  1. Simone

    *hihi* wie niedlich. Sein Gesichtsausdruck möchte ich jetzt gar nicht beurteilen 😉 und NEIN, bei mir kommt heute kein Hund !!! 😉 erst nächste Woche wieder.
    Sehr schön, Kerstin.
    Lieben Gruss und einen guten Start in die neue Woche, Simone

    Antworten
    1. Kerstin Beitragsautor

      *lach* bei Dir kommt heute kein Hund?! Immo muss noch fürs Projekt ein bisschen herhalten, ich habe mit ihm schon vorgearbeitet 😉 …daher der nicht begeisterte Gesichtsausdruck 😉
      LG, Kerstin

  2. moni

    Das richtige Relaxen können wir wirklich nur von Hunden und Katzen lernen. Und er hat sich noch nicht einmal stören lassen, als Du vor ihm auf dem Boden gelegen bist?!!!
    Lieben Gruss-moni

    Antworten
  3. Barbara

    Liebe Kerstin, du hast ein tolles Model.
    Es hält auch so schön still. *smile*
    Da ist es bei meinen Kätzinnen problematischer *lach*
    Aber spaß macht es.
    Schöne Aufnahme.
    Mal liebe Grüße hier lass, Barbara

    Antworten
  4. Bettina

    Hallo Kerstin,
    klasse Foto und knuddeliges Motiv 🙂 und wohl ein dankbares Fotomodell.
    Liebe Grüße Bettina
    P.S. du hast richtig geraten 🙂

    Antworten
  5. Agnes

    Das wird ja ein interessantes Projekt, Deine beiden ersten Beiträge sind ja die Wucht.
    Dein Hund ist ja so lieb und macht alles mit, den kannst Du ja super als Motiv gebrauchen.

    Antworten
  6. Sabine

    Ich habe auch einen Goldie, sind einfach die liebsten und schönsten Hunde finde ich, tolles Foto, einfach mal relaxen, kenne ich von meinem auch 😉

    Antworten
  7. ina

    Hat er sich nicht gewundert das Du jetzt auf dem Bauch mit ihm kommunizierst 🙂 er scheint es gewphnt zu sein so cool wie er bleibt und sich seinen Teil denkt…
    Ina

    Antworten

Kommentar verfassen