12 Gedanken zu „Fireball

  1. Simone

    Himmel, was für ein Feuerball. Ist der Arm von den ganzen Schwingungen noch dran 😉
    Das schaut richtig toll aus mit den Farben. Habe es heute abend mal mit einer vernünftigen Taschenlampe und einem Stativ probiert. Langsam komme ich dahinter 🙂 Vielleicht kann ich dann mal in den nächsten Tagen auch so etwas vernünftiges präsentieren……lach. Übrigens, bei Sandra (geblendet) hab ich eben auch ein tolles Lightpainting gesehen. Ein Stern….sehr schön.
    Lieben Gruss, Simone

    Antworten
    1. Kerstin Artikelautor

      Hallo Simone, ich habe einfach die Rotlicht-Lampe genommen, die macht viel Licht …dem Arm geht’s wieder gut 😉
      Den Stern von Sandra habe ich gerade gesehen, finde ich auch sehr gelungen!
      LG, Kerstin

      LG, Kerstin

  2. Agnes

    Man könnte ja meinen Du bist mit einem Ufo unterweg gewesen und hast mal eben im Vorbeigehen ein paar Planeten photographiert.
    Sieht interessant aus.

    Antworten
  3. aNette

    Uiii, ich seh schon, die Perfektion schreitet voran. Die Idee ist einfach fantastisch und dieser Feuerball hat es in sich. Habe übrigens auch was versucht und gepostet, aber das ist noch nicht so. War allerdings zu faul, das Stativ zu benutzen. Mach ich aber auch noch. Dir noch einen schönen Tag, schneit nicht ein 😉 lg aNette

    Antworten
  4. Pingback: Blogparade zeigt mir eure Lightpaintings - Der BlogparadenBlog

Kommentar verfassen