15 Gedanken zu „Der Seeblick in Konstanz

  1. pETRA

    Alles in allem hattet Ihr ja auch noch richtig Glück mit dem Wetter, bis auf den 1. Tag, oder? Die Fotos sehen jedenfalls alle nach schönem Urlaub aus 😉
    LG pETRA

    Antworten
    1. Kerstin Artikelautor

      Hallo Petra, stimmt – nur die Tour von Rothenburg an den Bodensee war total verregnet, den Rest der Woche war es dort fast nur sonnig 🙂

      LG, Kerstin

  2. Karl

    liebe Kerstin und liebe Fotograf/innen,
    ich bin zwar schon älter aber jung in der Fotografie 😉 bitte sagt mir warum jetzt so viele Fotograf/innen so dunkle Fotos machen? ist es ein Trend?
    ich hoffe, ich verkräme niemand, möchte aber gerne mehr wissen
    lg
    Karl

    Antworten
    1. Kerstin Artikelautor

      Hallo Karl, ich finde der Himmel kommt so besser zur Geltung 🙂 die Bäume wirken bei dem oberen Foto etwas sehr dunkel, stimmt.

      LG, Kerstin

  3. Karl

    Kerstin, ich meinte nicht nur diese Fotos sondern generell sind viele Fotos heute dunkel, ich sage einfach unterbelichtet, dass würde mich interessieren, warum.
    lg
    Karl

    Antworten
    1. Kerstin Artikelautor

      Hallo Karl,
      ich empfinde es immer als kontrastreicher, mir gefällt das irgendwie, aber ich denke, es liegt auch immer an dem jeweiligen Bildschirm. Wenn ich mir Fotos auf meinem MacBook anschaue, wirken die immer dunkler, gehe ich aber an den großen 24″ Bildschirm, wirkt das Foto viel heller und die Farben nicht so intensiv.
      So, und werde ich mal schauen nach dem ‚dunklen Trend‘ heute 😉

      LG, Kerstin

  4. Anne

    Ist das im Hintergrund ein Schlösschen?? Es sieht ziemlich mondän aus. Du hattest wirklich Glück mit dem Wetter, da finde ich, macht das Fotografieren bei solchen Motiven noch viel mehr Freude.

    lg Anne

    Antworten
    1. Kerstin Artikelautor

      Hallo Anne, ich habe leider kleine Ahnung, ob es ein Schlösschen ist – ich glaube aber nicht, jedenfalls sagt google das 😉

      LG, Kerstin

  5. aNette

    Ich finde deine Bilder nicht zu dunkel, eher kontrastreiche würde ich sagen. Kann wirklich am Bildschirm liegen, wenn Karl die Fotos als zu dunkel empfindet. Da ich ebenfalls zwei PC benutze, kenne ich das Phänomen auch, unterschiedliche Farbdarstellung. So ist es halt. Ansonsten laden mich diese wundervollen Fotos ein, auch mal zum Bodensee zu fahren. Nur ein Tagesausflug vor etwa 30 Jahren reicht da wohl nicht 🙂 lg aNette

    Antworten
    1. Kerstin Artikelautor

      Hallo Anette,

      ein Tagesausflug ‚Bodensee‘ ist glaube ich zu knapp, andererseits, Du schaffst doch auch USA und Kanada in 10 Tagen 😉 Nee, ehrlich, ich glaube eine Woche ist schon ganz gut…

      LG, Kerstin

  6. aNette

    Ne, ne, es waren schon 15 Tage USA/ Canada, aber immerhin 🙂 Klar, eine Woche Bodensee wäre schön. Mal sehen, wann und wie ich das noch unterbringen kann. Radtour wäre schön. Morgen fliege ich erst mal für 3 Tage nach Mailand 🙂 lg aNette

    Antworten

Kommentar verfassen